Krisenvorsorge

BETTER SAFE THAN SORRY!

Krisen und Katastrophen treten meist ohne Vorwarnung ein.  Für so einen Moment mit passender Ausrüstung, Notvorräten, Notgepäck bzw. Notstrom vorgesorgt zu haben kann sogar überlebenswichtig sein. Krisenvorsorge dient daher dem persönlichen Schutz im Katastrophenfall. Wir vom OnFire Shop unterstützen Dich bei Deiner Ausrüstung für den Notfall. 




Was ist ein Notvorrat und ein Notpäck und warum sind sie sinnvoll?

Ein guter Notvorrat ist ebenso wie z.B. ein Verbandskasten bzw. -tasche ein unverzichtbarer Teil der persönlichen Vorsorge. Ist ein Notfall erst eingetreten, ist es für Vorsorgemaßnahmen meist zu spät. Dann heißt es schnell reagieren und die Ausnahmesituation überbrücken. Ein Notfall muss nicht gleich apokalyptische Ausmaße annehmen. Bereits ein mehrtägiger flächendeckender Stromausfall kann dafür sorgen, dass Supermärkte nicht mehr beliefert werden können und die Wasserversorgung beeinträchtigt wird. Auch bei Naturkatastrophen durch extreme Wetterlagen besteht die Gefahr, dass die Versorgungskette unterbrochen wird. Seit COVID-19 ist selbst eine Pandemie keine Utopie mehr.

Wie sieht ein ausreichender Vorrat an Lebensmitteln und Trinkwasser aus?

Das Ziel ist, 10 Tage ohne Einkauf - sei es weil keine Lebensmittel zugestellt werden können oder Du das Haus nicht verlassen kannst - überstehen zu können. Du kannst entsprechend der Empfehlungen des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BKK) und des Bundesministeriums für Ernährung (s. unten „Nützliche Informationen“) Dein individuelles Notversorgungspaket zusammenstellen. Bei Bedarf kann dieses um lang haltbare Rationen wie beispielsweise von Tactical Foodpack oder auch CONVAR ergänzt werden. Alternativ kannst Du auch einfach auf den kompakten 7 Tage Notvorrat von SOS Food Supply zurückgreifen. Auch beim Notvorrat gilt: Die richtige Mischung macht's! Da mit bestimmten Notfallsituationen auch ein Stromausfall einhergehen kann, solltest Du zu Hause Kerzen, Streichhölzer, eine Taschenlampe und einen einfachen Gaskocher zu Hause haben. Neben dem Notvorrat empfiehlt das BKK auch ein Notgepäck bzw. einen Notfall-/Fluchtrucksack (s. unten „Nützliche Informationen“). Stell Dir vor, es brennt oder Du musst kurzfristig evakuiert werden. Dann muss es schnell gehen und mit einem vorbereiteten Notgepäck hast Du alles Wichtige stressfrei griffbereit. Das Notgepäck soll Dir helfen, die ersten Tage außer Haus zurechtzukommen. Ein Rucksack ist (auch laut BKK) praktischer als ein Koffer, da Deine Hände frei sind und andere Aufgaben wahrnehmen können.

Wir haben daher einen Notfallrucksack auf Basis unseres Tactical Backpack konfektioniert - der OnFire B.O.B. Notfallrucksack beinhaltet bereits eine umfangreiche "Get Started" Ausrüstung.  Damit bist Du im Extremfall für das Überleben in freier Natur gerüstet. Ein Fluchtrucksack hilft nicht nur Dir, sondern versetzt Dich auch in die Lage, im Notfall auch andere zu unterstützen! 

Was ist Bestandteil der OnFire B.O.B „Get Started" Ausrüstung und zu welchem Zweck?

Medizinisch (erst-)versorgen: Erste-Hilfe-Material darf im BOB nicht fehlen. Mit unserer OnFire IFAK Pouch (IFAK = Individual First Aid Kit) bist Du für den Notfall gut gerüstet und kannst diese Verbandstasche ganz individuell mit weiterem Material ausstatten.

Feuer machen: In Notsituationen spendet Feuer Wärme, ein Gefühl von Sicherheit und Du kannst darauf Dein Essen zubereiten. Zu diesem Zweck haben wir unseren Feuerstahl und Sturmstreichhölzer aufgenommen.

Essen vorbereiten: Neben Geschirr und Kocher ist auch ein Becher sinnvoll. Wir haben dem BOB einen Esbit Taschenkocher, OnFire Titan Becher und Edelstahl Survival Spork beigelegt.

Wasser transportieren: Die OnFire Alu-Outdoor-Flasche mit Öse ist superpraktisch, weil sie mittels einer Schlinge oder eines Karabiners bei Bedarf außen und damit platzsparend am Rucksack befestigt werden kann.

Nahrungsmittel-Notvorrat: Als elementare Grundausstattung sind dem BOB Convar-7 Energieriegel in drei verschiedenen Geschmacksichtungen beigefügt. Die Riegel sind verzehrfertig können aber auch zerkleinert mit etwas Milch bzw. Wasser zu einem leckeren Brei verarbeitet werden.

Lichtquelle: Mit einer kleinen Taschenlampe (inklusive Batterie) findest Du Dich auch in der Dunkelheit gut zurecht.

Hygiene: Unser OnFire Handtuch aus Bambus Aktivkohlefasern ist ideal für den BOB, da es ultra-leicht, platzsparend und schnelltrocknend ist. 

Wetter-/Schlafschutz: Unser OnFire Tarp nimmt nicht viel Platz weg und dient als praktische Überdachung für Deinen Schlafplatz, Regen-/Sonnenschutz bzw. Unterlage.

Für-Alle-Fälle-Tools: Mit unserem OnFire Multi-Tool, welches sich als Zange, scharfes Messer, Säge sowie Dosen- und Flaschenöffner verwenden lässt, bist Du für verschiedenste Eventualitäten bestens gerüstet.

Mit dem multifunktionalen OnFire Survival Paracord kannst Du Angeln, Fallen stellen, Feuer machen, Nähen aber auch im Notfall Wunden verschließen. Natürlich kannst Du es auch als Abspannleine oder Montage- und Verbindungshilfe nutzen.

Organisiert und sicher transportieren: Praktisch ist ein ultraleichter und wasserdichter Packsack, um Wertsachen, Kleidung oder andere Ausrüstung organisiert zu verstauen. In der stoßsicheren Transportbox kannst Du technische Tools, Taschenlampe, Kompass etc. sicher und kompakt transportieren.

Nützliche Informationen:

„Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen“ des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BKK).

"Gut gewappnet für den "Fall der Fälle" - Ihr persönlicher Notvorrat" Empfehlungen des Bundesministeriums für Ernährung (BMEL) zum Notvorrat.